Murcia Experience- Auf Entdeckungsreise durch die Region Murcia

2022

Gehen Sie auf Entdeckungsreise und besuchen Sie die neue Golfdestination Murcia in Spanien. Unter den 17 Regionen von Spanien ist Murcia etwas Besonderes, denn die Region zählt zu den trockensten und heißesten Gebieten in ganz Europa. Mit 3000 Sonnenstunden und weniger als 35 Regentagen pro Jahr, dazu noch milde Winter mit durchschnittlichen Temperaturen von 17-18° Celsius in den Monaten November bis März lassen sich die erstklassigen Golfplätze das ganze Jahr über genießen.

Neben einem für Spanien ungewöhnlichen Klima gibt es in Murcia für Golfer noch eine weitere Besonderheit, den  „Nicklaus Golf Trail“.  Dieser Trail ist in Deutschland weniger bekannt, die Golfanlagen sind aber durchwegs der Spitzenklasse und nirgendwo in Europa gibt es eine derart große Konzentration an Nicklaus Golfanlagen und Jack Nicklaus Signatures wie in Murcia.

Verbringen Sie ein paar Tage in der Landeshauptstadt Murcia und entdecken Sie dort auch die eine große kulturelle und kulinarische Vielfalt dieser Region.

Zum Abschluss geht es in den Süden Murcias. In der kleinen Stadt Águilas an der Grenze zu Andalusien schlendern Sie entlang der Promenade Paseo de la Constitucion mit schönen Bars, Restaurants und Cafés, wo man gemütlich Kaffee trinken und jederzeit Tapas und Fisch essen kann.

Unser perfect Paket bietet Ihnen eine herausragende Erlebnistour in dieses einmalige Golfgebiet mit hohem Suchtfaktor.

Hotels

TRYP Murcia Rincón de Pepe

Das Hotel TRYP Murcia Rincón de Pepe liegt mitten im Herzen von Murcia in der Nähe der Kathedrale, des Rathauses, des Museums Ramon Gaya und des neuen Markts Mercado de Correos. Auch die bekanntesten Fußgängerzonen und Nachtlokale sind von hier aus fußläufig erreichbar.
Das klimatisierte Hotel wurde 2004 umfassend renoviert und verfügt über 148 Zimmer. Die hellen, schallisolierten Zimmer (18-22qm) sind modern eingerichtet und verfügen entweder über zwei Twin-Betten oder einem Doppelbett.

Das Hotel TRYP Murcia Rincón de Pepe liegt mitten im Herzen von Murcia, nahe der Kathedrale, des Rathauses, des Museums Ramon Gaya und des Museums für Archäologie. Ganz in der Nähe des Hotels befinden sich viele Fußgängerzonen, die bekanntesten Lokale, verschiedene Bars und Restaurants, die fußläufig erreichbar sind. Dank seiner zentralen Lage, der komfortablen Einrichtungen und dem erstklassigen Service ist das Hotel die ideale Wahl um die Stadt zu erkunden und die umliegenden Golfplätze zu genießen.

Zimmer – Das klimatisierte Hotel wurde 2004 umfassend renoviert und verfügt über 148 Zimmer. Die hellen, schallisolierten Zimmer (18-22qm) sind modern eingerichtet und verfügen entweder über zwei Twin-Betten oder einem Doppelbett (Queen/King).

Restaurants – Die beiden Restaurants bieten ihren Gästen eine abwechslungsreiche Gastronomie auf höchstem Niveau, bei der marktfrische Produkte verarbeitet werden. Dabei verbinden die Küchenchefs das traditionelle “savoir faire” der regionalen Küche mit überraschend modernen Nuancen. Alternativ dazu finden Sie rund um das Hotel zahlreiche Bars und gastronomische Einrichtungen.

Doubletree By Hilton La Torre Golf & Spa Resort

Das Doubletree By Hilton La Torre Golf & Spa Resort erwartet Sie gegenüber einem schönen See an der Costa Calida. Die stilvollen Zimmer im Doubletree By Hilton La Torre Golf & Spa Resort verfügen über einen Flachbild-TV und eine Minibar. Zu jedem Zimmer gehört ein eigener Balkon mit Blick auf die atemberaubende Umgebung. In den Restaurants des La Torre können Sie vielfältige Gerichte in elegantem Ambiente genießen. Zu den weiteren Einrichtungen der Unterkunft gehören ein beheizter Innenpool, ein Tennisplatz und ein Fitnesscenter.

Das Hotel befindet sich im Zentrum des La Torre Golf Resorts zwischen Murcia und Jan Javier in der Provinz Murcia. Das 2019 neu eröffnete DoubleTree by Hilton La Torre Golf & Spa Resort erwartet Sie gegenüber einem schönen See an der Costa Blanca, umgeben von 20 der besten Golfplätze Spaniens. Das neue Hotel ist das vierte DoubleTree by Hilton in Spanien.

In der Nähe sind eine große Vielfalt an Restaurants und Bars zu finden, in denen ein großartiges Nachtleben geboten wird. Zu den weiteren Einrichtungen der Unterkunft gehören ein beheizter Innenpool und ein Infinity-Pool im Freien, ein Tennisplatz und ein Fitnesscenter.

Das Arizona Europas – In Europa ist die Region Murcia ein echtes Golf-Eldorado, mit der höchsten Konzentration an Nicklaus Design Golfplätzen. Alle 6 Golfplätze sind vom Resort aus innerhalb von maximal 45 Minuten Fahrt erreichbar und bieten das maximale Golfabenteuer auf der Jagd nach dem “Goldenen Bären”!

Zimmer – Das Hotel umfasst 133 Zimmer. Entspannen Sie in den komfortablen 36qm großen Standard Zimmern mit einem Kingsize-Bett und viel natürlichem Tageslicht. Zu jedem Zimmer gehört ein eigener Balkon mit Blick auf den See oder auf die Fairways des von Nicklaus entworfenen La Torre Golf Platzes. Das elegante Badezimmer verfügt über eine Badewanne und eine Dusche. Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehören ein Laptop-Safe und eine Minibar. Die ca. 42 qm großen Executive Zimmer bieten einen separaten Wohnraum und einen größeren Balkon.

Restaurants – In den 4 verschiedenen Restaurants des La Torre können Sie vielfältige Gerichte in elegantem Ambiente genießen. Besuchen Sie auch die Bar La Vinoteca, wo der Name Programm ist mit den wunderbaren Weinen aus der Region und und anderen bekannten Weingebieten Spaniens.
Wellness – Entspannen Sie in den fünf Behandlungsräumen des Spas mit Dampfbad und Multi-Sensationsduschen.

Puerto Juan Montiel Spa & Base Nautica

Das Hotel Puerto Juan Montiel Spa & Base Nautica befindet sich gegenüber dem Yachthafen von Águilas an der wundervollen Mittelmeerküste. Vom Hotel Puerto Juan Montiel Spa gelangt man direkt zu den zwei Stränden und zur Strandpromenade von Águilas. Das Puerto Juan Montiel Spa & Base Nautica verfügt über einen 1.000 m² großen Wellnessbereich, der gegen Aufpreis zur Verfügung steht. Ein Thermalzirkel sowie diverse Anwendungen laden zum Entspannen ein.

Águilas – Águilas ist ein einladendes Städtchen im Südosten Spaniens, es befindet sich direkt an der Türschwelle zu Andalusien. An der Promenade Paseo de la Constitucion gibt es schöne Bars, Restaurants und Cafés, wo man gemütlich Kaffee trinken und jederzeit Tapas und Fisch essen kann. Die kleine Stadt ist von hohen Felsen umgeben, auf dessen höchstem Punkt auch eine alte Festung thront. Im Stadtzentrum kann man herrlich an ellenlangen Sandstrände baden.

Hotel Puerto Juan Montiel Spa & Base Náutica****– Das im Jahre 2004 eröffnete Hotel Puerto Juan Montiel Spa & Base Nautica befindet sich gegenüber dem Yachthafen von Águilas an der wundervollen Mittelmeerküste. Von hier gelangen Sie in einem 20-minütigen Spaziergang zum Stadtzentrum von Águilas.

Zimmer – Die 126 Zimmer sind auf 6 Etagen verteilt und im modernen mediterranen Stil eingerichtet. Von allen Zimmern genießen Sie einen einzigartigen Ausblick auf das Mittelmeer.

Restaurants – Das Frühstück wird jeden Morgen im Restaurant serviert. Das 24-Stunden-Restaurant verführt Gäste mit Saison-abhängigen Gaumenfreuden. Die Unterkunft hat eine Bar mit Billard und einer Terrasse.

Wellness – Das Puerto Juan Montiel Spa & Base Nautica verfügt über einen 1.000 qm großen Wellnessbereich, der gegen Aufpreis zur Verfügung steht. Ein Thermalzirkel sowie diverse Anwendungen laden zum Entspannen ein. Vom Spa gelangen Sie direkt zu den Stränden und zur Strandpromenade.
Nautic Base – Das Hotel verfügt über eine eigene Nautic Station. Sie können hier fast das ganze Jahr über vom Scuba Diving bis Stand-Up-Paddeling alle Wassersportarten ausprobieren.

Golfplätze

La Torre Golf

Auch das Design von La Torre stammt von Jack Nicklaus. Der 18-Loch Platz ist ein Par 68 und ist ein Platz, der sowohl Anfänger, als auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten kommen lässt. Das strategische Layout und die raffiniert platzierten Bunker sorgen für ein abwechslungsreiches Spiel.

Dieser fantastische 18-Loch Par 68 Golfplatz wurde von Nicklaus Design entworfen und gebaut. Die breiten Fairways des Platzes dominieren und kontrastieren mit den großen Bunkern und Seen. Obwohl der Platz mit 5.403 Metern von den weißen Abschlägen nicht sehr lang ist, erfordert er viel Aufmerksamkeit, vor allem auf den Grüns, da sie durch Bunker und Seen sehr gut verteidigt werden. Die schnellen Grüns haben die Form eines Schildkrötenpanzers, der den Ball in die angrenzenden Hindernisse rollen lässt, wenn er nicht mit Präzision geschlagen wurde. Die sechs Par 3’s auf dem La Torre Golfplatz stechen eindeutig hervor, da sie einen sehr präzisen Schlag erfordern, um mit einem Par den Platz verlassen zu können. Zweifellos ein idealer Platz für ein strategisches Spiel, spannend und präzise. Alle Löcher haben eine Auswahl von fünf Abschlägen, was den Spielspaß je nach Niveau des jeweiligen Spielers erhöht.

Obwohl er erst vor 11 Jahren eröffnet wurde, hat die Anlage bereits einige der wichtigsten Turniere in Spanien ausgerichtet. Unter ihnen sind die Senior Professionals Championship von Spanien im Jahr 2011, ein Halbfinale des Davis Cups zwischen Spanien gegen Israel, die Adapted Golf Nations Cup Championship und unzählige Jugendgolfmeisterschaften, die vom Königlichen Spanischen Golfverband organisiert wurden, etc… Seit GNK Golf diesen Platz besitzt, bewegt er sich weiterhin auf dem gleichen Niveau von Exklusivität und Glamour und hält die Einrichtungen in einem optimalen Zustand.

Um das Angebot abzurunden, bietet La Torre Golf großartige Übungseinrichtungen, die den Platz zu einem Muss für alle Golfer machen.

Der Platz liegt direkt am Hotel Hilton Double Tree La Torre.

El Valle Golf

El Valle ist auf dem Nicklaus Golf Trail eine wahre Herausforderung. Er gleicht einem Wüstenplatz, hat zwei Seen, Bachläufe, kleinere Wasserfälle und eine ganze Menge Bunker, die alle von Felsen und natürlicher Vegetation umgeben sind. Der Platz ist ein 18-Loch-Platz, Par 71 mit vier verschiedenen Abschlägen.

Es gibt Plätze, die einen Eindruck hinterlassen und El Valle Golf ist einer davon. Nicht nur wegen seines Nicklaus-Designs. “Jack” selbst war an der gesamten Entwicklung beteiligt und hat seinen Stil und seine Erfahrung in dieses Design eingebracht. El Valle ist ein 18-Loch-Par-71-Platz mit einer Gesamtlänge von 6185 Metern vom weißen Abschlag. Wellige Fairways liegen zwischen großen Kalksteintürmen in dieser markanten Landschaft und beeindrucken Golfer aller Spielstärken. Die Grüns sind immer erhöht und werden von großen und einschüchternden Bunkern geschützt. Die spektakulären Aussichten erinnern an die Wüstenplätze in Kalifornien.

El Valle Golf hat in den 11 Jahren seines Bestehens wichtige Meisterschaften beherbergt, wie z.B. die Spanische Meisterschaft der Profis im Jahr 2009 und die European Senior Tour OKI im Jahr 2011 sowie viele andere Meisterschaften des spanischen Golfverbandes und die Qualifikationsphase für die European Tour.

Hacienda Riquelme

Auf Hacienda Riquelme Golf zu spielen ist eine besondere Erfahrung, sowohl wegen der Topographie, die durch breite Fairways mit sanften Hängen geprägt ist, als auch wegen des Layouts, das zwar wunderschön, aber gleichzeitig auch sehr anspruchsvoll ist. Hacienda Riquelme wurde 2008 eröffnet und von Nicklaus Design entworfen.

Auf Hacienda Riquelme Golf zu spielen ist eine besondere Erfahrung, sowohl wegen der Topographie, die durch breite Fairways mit sanften Hängen geprägt ist, als auch wegen des Layouts, das zwar wunderschön, aber gleichzeitig auch sehr anspruchsvoll ist. Hacienda Riquelme wurde 2008 eröffnet und von Nicklaus Design entworfen. Man es verstand, das Land zu nutzen, um einen weitläufigen 18 Loch Par 72 Platz mit insgesamt 6356 Metern zu bauen.

Die Fairways laufen zwischen Olivenbäumen, wilden Blumen, einer Reihe von Bunkern und fünf Seen entlang. Verwendet wurde auf diesem Platz die aktuellste Paspalum Grassorte, die einen Top-Zustand auch bei weniger Wasser garantiert.

Das 9. Loch des Platzes ist ein Par 4 von 341 Metern, mit Wasser auf der gesamten rechten Seite und einem Bereich mit Büschen auf der linken Seite. Der Abschlag ist etwas eng am See, so dass man einen geraden und langen Schlag machen sollte, um auf das Fairway zu kommen. Je nach Ergebnis des ersten Schlags muss man abwägen, ob man das Grün angreift oder nicht, da es durch einen Bunker vorne, einen weiteren auf der linken Seite und den See auf der Rechten sehr gut geschützt ist. Das Grün hat eine große Ausbuchtung, die bei der Entscheidung, welchen Schlag man ausführen möchte, entscheidend sein wird.

Das 18. Loch, wieder ein Par 4 von 369 Metern, ist ein sehr schwieriges Loch für unerfahrene Spieler. Der Abschlag, der etwas in den See hineinragt, erfordert einen langen Schlag, um das Hindernis auf der linken Seite zu überwinden. Auf dem Fairway begrenzen ein Bunker auf der linken und ein weiterer auf der rechten Seite die Breite des Lochs. Der Eingang zum Grün ist sehr eng mit dem See auf der linken Seite und den Bunkern auf der rechten Seite, was beim Schlag sehr einschüchternd wirkt. Dieses Loch gehört zu den Löchern, bei denen man nachdenken und seine Grenzen kennen muss … abhängig vom Handicap ist manchmal ein Bogey nicht schlecht …

Hacienda del Alamo

Der Hacienda del Alamo Golfplatz wurde von Dave Thomas entworfen und gilt als einer der besten Plätze in Murcia. Mit 6 724 m ist er der längste Golfplatz in ganz Spanien. Mit weit offenen Fairways, die von alten Palmen, Oliven- und Mandelbäumen umgeben sind, acht Seen und 84 gut platzierten Bunkern machen sie das Golfspiel zu einer spannenden Herausforderung.

Der Hacienda del Alama 18-Loch Meisterschaftsplatz wurde von Dave Thomas entworfen und gilt als einer der besten Plätze in Murcia. Mit 6 724 m ist er der längste Golfplatz in ganz Spanien. In Zukunft sollen hier bedeutende Turniere stattfinden. Mit weit offenen Fairways, die von alten Palmen, Oliven- und Mandelbäumen umgeben sind, acht Seen und 84 gut platzierten Bunkern machen sie das Golfspiel zu einer spannenden Herausforderung. Von den erhöhten Abschlägen hat man atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Berge und Ebenen. Die großen Grüns liegen erhöht und werden von Bunkern bewacht.

Daneben gibt es einen 1252 m langen 6-Loch Übungsplatz, der perfekt für alle Handicaps ausgelegt ist, einen Bunkerbereich, einen Chipbereich, ein großes Putting Green und einen Übungsplatz mit der Möglichkeit, auf Matten und Naturrasen abzuschlagen – alles, was Sie auf diesem Golfplatz brauchen.

Das geräumige und komfortable Clubhaus ist der perfekte Ort, um sich nach ein paar Stunden Spiel zu entspannen und zu erfrischen und bietet einen spektakulären Blick über den Platz.

Club de Golf Altoreal

Der Altorreal Golf Club befindet sich in den Hügeln, die das Tal der Stadt Murcia im Norden umgeben. Sein Bau geht auf das Jahr 1994 zurück. Altorreal ein halbprivater 18-Loch-Meisterschaftsgolfplatz, einer der traditionellsten und prestigeträchtigsten Kurse in der Region Murcia und der erste in dieser Gegend.

Der Altorreal Golf Club befindet sich in den Hügeln, die das Tal der Stadt Murcia im Norden umgeben. Sein Bau geht auf das Jahr 1994 zurück. Altorreal ein halbprivater 18-Loch-Meisterschaftsgolfplatz, einer der traditionellsten und prestigeträchtigsten Kurse in der Region Murcia und der erste in dieser Gegend. Er befindet sich nur wenige Kilometer von der Hauptstadt entfernt.

Entworfen von Dave Thomas ist die 18-Loch-Anlage Par 71 insgesamt 6.239 m lang. Das Hauptmerkmal liegt in der Abwechslung, die alle Löcher bieten, und nicht in der Länge. Das erfordert Genauigkeit vom Abschlag und zwingt den Spieler alle Schläger im Bag zu benutzen, um die insgesamt 6 strategisch angelegten Wasserhindernisse zu umgehen und anschließend die gut von Bunkern verteidigten welligen Grüns  anzuspielen. Das schwierigste Loch auf dieser Runde ist zweifellos das 6. Par-5, das das längste von allen ist.

Der Platz wurde in Form von zwei 9-Loch-Kurven entworfen, die am gleichen Punkt beginnen und enden. Die zweiten Neun sind etwas landschaftlich reizvoller als die Front Nine, die ziemlich nahe an Häusern vorbeiführen.

Die Übungseinrichtungen umfassen Putting Greens, Übungsbunker und Chipping-Greens.

Lorca Resort Golf Club

Der imposante Lorca Golfplatz liegt in den Ausläufern des Almenara Gebirge, nur 10 Autominuten von der historischen Altstadt von Lorca und den herrlichen Stränden von Águilas entfernt, direkt neben einem Naturschutzpark. Eingeweiht wurde der Lorca Golf Course offiziell im Oktober 2011.

In den Ausläufern des Almenara Gebirge, nur 10 Autominuten von der historischen Altstadt von Lorca und den herrlichen Stränden von Águilas entfernt, liegt ist dieser imposante Golfplatz direkt neben einem Naturschutzpark. Eingeweiht wurde der Lorca Golf Course offiziell im Oktober 2011.

Der von Dave Thomas entworfene 18-Loch-Golfplatz, Par 71, verfügt über weitläufige, hügelige Grüns und strategisch platzierte Bunker, die an jeder Ecke für Unterhaltung und Spannung sorgen, wobei an jedem Loch angenehme Überraschungen auf den Golfer warten. Seit dem offiziellen Eröffnungstag hat dieser Golfplatz mehrere Turniere ausgetragen und seine Position als einer der Favoriten für Profis und Amateure gleichermaßen gestärkt.

Hervorzuheben ist der hervorragende Zustand und die Geschwindigkeit der Grüns, die den Ball nach einem guten Schlag perfekt aufnehmen. Breite Fairways, perfekt gepflegte Abschläge und weiße Sandbunker, machen Freude den Ball aus jedem der 26 Bunker des Golfplatzes zu retten.

Außerdem findet man eine große Vielfalt an einheimischer Flora und Fauna, die perfekt in den Golfplatz integriert ist, gepflegt und respektiert wird und so jede Golfrunde genießen lassen.

Zu den Einrichtungen gehören Clubhaus, Pro-Shop, Akademie, Driving Range, Putting und Chipping-Green. Im Restaurant des Resorts serviert man moderne Varianten der traditionellen spanischen Tapas.

Aguilon Golf

Der wunderbare 18-Loch Aguilón Golfplatz “The 5 Courses” ist so konzipiert, dass alle Spielniveaus auf Ihre Kosten kommen. Eine spannender Par 70 Course, im reinsten kalifornischen Stil, auf dem man bestes Golf mit traumhaften Ausblicken auf die Berge und das Meer genießen kann.

“Einer der besten Wüstengolfplätze in Europa!”

Der Aguilon Golfplatz befindet sich in der Nähe von Pulpi, in Almeria (Ost-Andalusien). Das Design des Aguilon Golfplatzes ist unglaublich spektakulär und etwas ganz Besonderes mit mehr als 100 Bunkern, 6 großen Seen und einer Reihe von natürlichen Schluchten, die alle zusammen das Spielen des Platzes zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Die Grüns sind im Allgemeinen recht schnell und in einem fantastischen Zustand.

Freuen Sie sich auf ein schönes Spiel auf einem 18-Loch Par 70 Platz im kalifornischen Stil. Der traumhafte Ausblick auf die Berge und das Meer belohnen den Spieler für die Konzentration, die dieser nicht ganz einfach zu spielende Platz einem abverlangt.

Aguilon Golf “The 5 Courses” ist so konzipiert, dass man mit jedem Spielniveau diesen wunderbaren Platz genießen kann.

Der Golfplatz wurde von Global Golf entworfen, die an 18 weiteren Plätzen in ganz Spanien von Madrid bis hinunter nach Cadiz und auf die Kanarischen Inseln beteiligt sind.

Mit dem Aguilon-Gebirge als Hintergrund und den einzigartigen Golflöchern ist der Aguilon Golf Club wahrscheinlich der heißeste Newcomer unter den spanischen Golfplätzen.

Desert Springs Golf

Auf einem Plateau mit Blick über das Almanzora Tal ist mit Desert Springs der erste und einzige Golfplatz ähnlich wie Arizona‘s Wüstenplätze entstanden.
Der Indiana Course, entworfen von Peter McEvoy bietet Golfspielern bei einer Länge von 6.179 m zum Teil einzigartige, und zuvor noch nie erlebte Herausforderungen.

Auf einem Plateau mit Blick über das Almanzora Tal und nicht weit entfernt vom internationalen von Alicante (1 Std. 50 Min.), ist mit Desert Springs der erste und einzige Golfplatz in der Art der Wüstenplätze wie in Arizona entstanden.

Der Indiana Course, entworfen von Peter McEvoy, entspricht in allen Belangen den Richtlinien der USGA und bietet Golfspielern bei einer Länge von 6.179 m zum Teil einzigartige, und zuvor noch nie erlebte Herausforderungen. Der Platz bietet unvergessliche Aussichten und Golf von solch dramatischer Natur, dass man sagen kann, dass er nicht nur das Wüstengolf, sondern auch das Golf im Allgemeinen in diesem Teil Spaniens auf ein neues Niveau der Exzellenz gebracht hat.

Die makellosen Fairways liegen inmitten massiver Felsen, Flussbetten und trockener Flüsse. Der lebhafte Kontrast zwischen den “Wüstenquellen” und den smaragdgrünen Fairways mit der trockenen Landschaft aus Kakteen, Felsen und blühender Wüste ist zu jeder Jahreszeit atemberaubend. Die gesamte Golflandschaft ist eingerahmt in ein Panorama von markanten Bergketten.

Über 600.000 Kakteen und andere Wüstenpflanzen werden immer dichter und unangenehmer, je weiter Ihr Schlag vom Fairway entfernt ist, was in den gefürchteten “spiked lies” gipfelt, so dass der Kurs sowohl anspruchsvoll als auch aufregend ist und eine Vielzahl von Schlagherausforderungen bietet, um die Fähigkeiten jedes Spielers zu testen, vom Anfänger bis zum Profi.

Die Almanzora hat ein echtes Wüstenklima… Sonnig, warm und trocken im Winter, im Sommer heiß im Landesinneren, aber kühler an der Küste und auf dem Plateau des Desert Springs Resort. Es ist eine Tatsache, dass die Almanzora den wärmsten, sonnigsten und trockensten Winter der gesamten Küste Spaniens und Europas genießt.

Ihr perfect Paket für 11 Nächte & 8 Greenfees

  • 3 Übernachtungen, Frühstück und Dinner im TRYP Murcia Rincón de Pepe
  • 4 Übernachtungen, Frühstück und Dinner im Doubletree By Hilton La Torre
  • 4 Übernachtungen, Frühstück und Dinner im Hotel Puerto Juan Montinel
  • 8 Greenfees: 1x Altoreal, 1x El Valle, 1x La Torre, 1x Hacienda Riquelme, 1x Hacienda Alamo, 1x Lorca, 1x Desert Springs & 1x Aguilon Golf
  • Buggies (1 für 2 Personen) inkludiert auf Altorreal, Aguilon Golf und Lorca Golf
  • 1 Mietwagen für 2 Personen

Preis: € 1.345 p.P. (Aufpreis Einzelzimmer: auf Anfrage)

Flüge nach Alicante buchen wir gern tagesaktuell für Sie.

Zur Buchungsseite
Anmeldeformular (PDF)